Restrukturierungsaufgaben

Die Aufgaben des Restrukturierungsteams umfassen:

Restrukturierung ist praktisches Management.

Alle Massnahmen sollten dazu geeignet sein, das kranke in ein gesundes Unternehmen umzugestalten. Es sollten nie unrealistische Versprechungen gemacht werden.

Hinweise

  • Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Restrukturierung ist die Bereitschaft zur tatkräftigen Mitwirkung der Mitarbeiter des kranken Unternehmens.
  • Mangelhafte Arbeiten des Restrukturierungsteams sollten nicht aufgebauscht, sondern sachlich in aller Ruhe mit den Mitarbeitern durchbesprochen werden. – Das Vergeben spornt das Restrukturierungsteam an, besser und schneller zu arbeiten.
  • Die regelmässige Verbreitung von „bad news“ sollte vermieden werden.

Drucken / Weiterempfehlen: