Schicksal des Rechtsträgers

Die Erhaltung des Rechtsträgers ist unter den mehreren Blickwinkeln in der Regel sekundär.

Die primären Augenmerke gelten der

  • Substanzerhaltung
  • Bewahrung überlebensfähiger Betriebsteile
  • Arbeitsplatzerhaltung.

Drucken / Weiterempfehlen: